Veranstaltungen

ZenTra is regularly hosting events like conferences, workshops and individual presentations in Oldenburg, Bremen or Delmenhorst. In addition, ZenTra members get together with national and international research scholars at events throughout the academic world. This section presents a selection of recent, current and future events of this kind.

 

Veranstaltungsort:


28195 Bremen
Uhrzeit:
00:00 - 00:00
Veranstaltungsreihe:
Workshops & Konferenzen
Semester:
SoSe 2017

Vom 27.09.17 bis zum 28.09.17 wird in Bremen eine öffentliche Tagung mit dem Titel "Bedeutung und Perspektiven transnationaler Klimaschutzmechanismen im Pariser Abkommen" stattfinden.

Die Veranstaltung gliedert sich wie folgt:

Mittwoch, 27 September 17:30 Uhr: Öffentlicher Vortrag von Herrn Christoph Bals, Politischer Geschäftsführer von Germanwatch e.V. zum Thema "Neue Klimaschutzdynamik nach dem Parisabkommen: Bürger, Initiativen, Kommunen und Bundesländer" im Haus der Wissenschaft (Olbers-Saal), Bremen

Donnerstag, 28 September 9:00-18:00 Uhr: Konferenz, Gästehaus Teerhof der Universität Bremen

Weitere Informationen:
http://www.uni-bremen.de/artec/aktuelles/singleview/news/detail/News/tagung-5.html?cHash=719f2ca98675db1a94beb202cd942d1c

Young Scholars Workshop

Interdisciplinary Perspectives on Global Finance

21.09.2016 - 23.09.2016
Veranstaltungsort:


University of Bremen
Uhrzeit:
00:00 - 00:00
Veranstaltungsreihe:
Workshops & Konferenzen
Semester:
SoSe 2016

Im September veranstaltet die Forschungsgruppe "Transnationale Politische Ordnungsbildung auf Finanzmärkten" an der Universität Bremen einen Workshop für Nachwuchswissenschaftler. Thema des Workshops sind interdisziplinäre Perspektiven auf das globale Finanzwesen.

Nähere Informationen zu dem Workshop finden Sie hier.

International conference

Models of Sustainable Growth for Europe

14.09.2016 - 17.09.2016
Veranstaltungsort:
Schlaues Haus
Schlossplatz 16
26122 Oldenburg
Uhrzeit:
09:00 - 18:00
Veranstaltungsreihe:
Workshops & Konferenzen
Semester:
SoSe 2016

Nähere Informationen zu der Konferenz finden Sie hier.

 

Veranstaltungsort:

Raum: Bibliothekssaal

Universität Oldenburg
Uhrzeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungsreihe:
Gastvorlesungen
Semester:
SoSe 2016

Alle Rechtsordnungen müssen ähnliche Probleme lösen. Sie müssen Interessen ausbalancieren und Konflikte möglichst im Vorhinein lösen. Im Notfall müssen sie Streitfälle in einem akzeptierten Gerichtsverfahren entscheiden.

•Welche Rechtsordnung macht das besser?
•Können Rechtsordnungen voneinander lernen?
•Was kann das deutsche Recht vom niederländischen lernen? Und umgekehrt?
 

Diesen Fragen geht Prof. Dr. Axel Hagedorn in seinem Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe Hanse Law School Lectures nach.

Prof. Dr. Axel Hagedorn ist Professor für Wirtschaftsrecht  an der Universität von Amsterdam und Partner der Anwaltskanzlei van Diepen in Amsterdam. Er ist in Deutschland aufgewachsen und hat hier auch studiert. Seit Jahrzehnten lebt er in den Niederlanden und ist spezialisiert  auf deutsch-niederländische Rechtsfragen.

 

Veranstaltungsort:
artec Forschungszentrum Nachhaltigkeit
Raum: SFG 2210
Enrique-Schmidt-Str. 7
28359 Bremen
Uhrzeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungsreihe:
Auswärtiger Vortrag
Semester:
SoSe 2016

Am 1. Juni 2016 wird Kristine Kern, Professorin für "Governance of Urban Infastructure and Global Change", Universität Potsdam und Leibnitz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) Erkner im Rahmen des artec Kollequiums einen Vortrag halten mir dem Titel "The role of cities and their networks in the EU climate governance". Der Vortrag findet statt 16-18h in den Räumen des artec Forschungszentrum Nachhaltigkeit an der Universität Bremen.

Veranstaltungsort:
GW1
Raum: Zerp-Sitzungssaal (C 2320)
Universitätsallee 4
Bremen
Uhrzeit:
11:30 - 12:30
Veranstaltungsreihe:
Gastvorlesungen
Semester:
WiSe 2015/16

Im Rahmen des nächste Woche von Professor Calliess veranstalteten Blockseminars zum Thema „Alternative Streitbeilegung und Verfassung”, hält Dr. Clemens A. Feinäugle vom MPI Luxembourg einen Gastvortrag am Freitag, den 29.01.2016, um 11:30 Uhr, im Zerp-Sitzungsraum, C 2320.

Dr. Clemens A. Feinäugle ist Coordinator of Scientific Research und Senior Research Fellow am Max Planck Institute Luxembourg for International, European and Regulatory Procedural Law, das 2012 als erstes juristisches Max-Planck-Institut außerhalb Deutschlands gegründet und 2013 eröffnet wurde.

Der Gastvortrag ist öffentlich.

Interessierte können nach entsprechender Voranmeldung gern auch am übrigen Programm des Blockseminars teilnehmen (vgl. hierzu den beigefügten Zeitplan).

Veranstaltungsort:


Copenhagen
Uhrzeit:
00:00 - 00:00
Veranstaltungsreihe:
Workshops & Konferenzen
Semester:
WiSe 2015/16

Sarianna Lundan und Tilo Halaszovich wurden eingeladen, auf der Konferenz 'Leveraging FDI for Sustainable Economic Development in South Asia: Evidence, Challenges and Prospects' am Asia Research Centre der Copenhagen Business School zwei Forschungsprojekte vorzustellen. 

Veranstaltungsort:


Universität Hohenheim, Stuttgart
Uhrzeit:
00:00 - 00:00
Veranstaltungsreihe:
Auswärtiger Vortrag
Semester:
SoSe 2015

Invited lecture on "Globalization in the History of Economic Thought“ at Summer School “Globalisation – Past, Present, Future”

Veranstaltungsort:


Reykjavik
Uhrzeit:
00:00 - 00:00
Veranstalter/in:
Veranstaltungsreihe:
Workshops & Konferenzen
Semester:
SoSe 2015

Veranstaltungsort:


Paris
Uhrzeit:
00:00 - 00:00
Veranstaltungsreihe:
Auswärtiger Vortrag
Semester:
SoSe 2015

Präsentation zum Thema "The Europeanisation of Social Inequalities. Theoretical Challenges and Empirical Evidence" auf der 22. Internationalen Konferenz des Zentrums für Europäische Studien (CES) in Paris, Frankreich