AG V: Transnationale Politische Ordnungsbildung auf Finanzmärkten

Field A Field B Field C Field D Working Group I Working Group II Working Group III Working Group IV Working Group V Working Group VI

 Die Forschungsgruppe "Transnationale politische Ordnungsbildung auf Finanzmärkten" untersucht die Herausbildung einer sozialen und politischen Ordnung jenseits von Nationalstaaten. Sie analysiert institutionelle Regeln, ideelle Grundlagen und grenzüberschreitende Beziehungen von Individuen und Organisationen auf dem Feld des globalen Finanzwesens.

 

 

Im Mittelpunkt der Forschungsaktivitäten der Gruppe stehen Fragen nach der Entstehung verbindlicher Entscheidungszusammenhänge im transnationalen Raum. Zu den Prozessen der Ordnungsbildung gehören sowohl die Institutionalisierung transnationaler Regeln wie auch Opposition und Widerstand gegen sie. Besondere Beachtung soll dabei privaten/privatwirtschaftlichen Akteuren sowie zivilgesellschaftlichen Akteuren/sozialen Bewegungen auf dem Feld des Finanzwesens zuteilwerden, deren Aktivitäten historisch und vergleichend untersucht werden sollen.