AG III: Transnationales Handelsrecht

Die Arbeitsgruppe III befasst sich mit der interdisziplinären Analyse und Reflexion der Globalisierung von Wirtschaft und Recht. Die ökonomische Globalisierung hat für das Recht eine grundlegende Transformation zur Folge: An die Stelle des umfassend steuernden nationalen Wohlfahrtsstaats tritt ein komplexes Zusammenspiel von öffentlichen und privaten Normsetzern auf nationaler, supranationaler und internationaler Ebene. Hiervon sind auch die hergebrachten Ordnungsmuster des staatlichen Privatrechts betroffen: Vertrag und Gesellschaft als die zentralen Koordinationsformen privater Marktakteure. Im Forschungsvorhaben „Transnationales Wirtschaftsrecht zwischen Vertrag und Unternehmen“ untersucht die Arbeitsgruppe III dies am Beispiel des transnationalen Konzernrechts (Projekt 1) und des Kreditvertragsrechts (Projekt 2).

Field A Field B Field C Field D Working Group I Working Group II Working Group III Working Group IV Working Group V Working Group VI


Ausgangspunkt der Forschung im Projekt 1 ist die Erkenntnis, dass grenzüberschreitende Transaktionen in transnationale Unternehmen integriert werden, um wirtschaftliches Handeln über unterschiedliche Jurisdiktionen hinweg koordinieren zu können. Aus rechtlicher Sicht sind diese Unternehmen aber keine einheitlichen juristischen Personen, sondern eine Vielzahl eigenständiger Gesellschaften, die faktisch oder vertraglich zu einem Konzern verbunden sind.

Das Projekt 2 untersucht mit dem Kreditvertragsrecht ein Gebiet, das sich in vergleichbarer Weise im Spannungsfeld zwischen vertraglichen und gesellschaftsrechtlichen Regeln bewegt. Kreditverträge prägen wesentliche Teile der globalen Wirtschaft, oft begründen sie netzwerkartige Strukturen, die ökonomisch mit einem integrierten Unternehmen vergleichbar sind. Beide Projekte bedürfen einer Analyse, die neben juristischen auch ökonomische und soziologische Ansätze einbezieht. So wird erkennbar, welche Triebkräfte und Gesetzmäßigkeiten die Prozesse der Normentwicklung jenseits staatlicher Gesetzgebung bestimmen und wie die Auswirkungen dieser Prozesse zu bewerten sind. 

Projekte

Transnationales Konzernrecht

Kreditvertragsrecht